Grobbleche

Warmgewalzte Stahlbleche in unlegierten oder niedriglegierten Güten mit einer Dicke ab 3,0 mm hergestellt nach DIN EN 10029.

Bei der Blechherstellung werden zwei Arten unterschieden:
Bandbleche sind aus Warmbreitband geschnittene Bleche im Dickenbereich bis üblicherweise 12 mm (mit Naturwalzkanten).
Quartobleche werden als Einzel oder Kombinierte Tafelgrößen in Quarto-Grobblechwalzwerken gefertigt. Diese Bleche werden üblicherweise ab 10 mm bis hin zu 400 mm gefertigt.

Details

Güten:
Allgemeine Baustähle

S235JR
S355J2
S355MC
Einsatzstähle
C15
C15E
16MnCr5
20MnCr5

Vergütungsstähle

C45
C45E
C60
C60E
42CrMo4

unlegierte warmfeste Stähle

P235GH – P355GH
P275N – P355N

legierte warmfeste Stähle

16Mo3

C15R / C15E

Für Bau- und Maschinenteile wie Hebel, Gelenke, Buchsen, Bolzen, Zapfen, Rollen, Spindeln, Zahnräder, Meßwerkzeuge und ähnliche Teile.

S355J2 / S355J0

Quadratische, rechteckige und kreisförmige Rohre, Flacherzeugnisse aus Bandstahl, Profile aus Baustahl.

C45R / C45E

Für Bauteile im Fahrzeug- und allgemeinen Maschinenbau mit niedrigen mechanischen Eigenschaften.

C60R / C60E

Unlegierter Vergütungsstahl für hohe Beanspruchung im Maschinen-, Automobil- und Motorenbereich

16MnCrS5 / ZF6

Für Hochbeanspruchte, verschleißfeste Bauteile mittlerer Querschnitte im Fahrzeug- und Maschinenbau, wie z.B. Nockenwellen, Büchsen, Pleuelstangen und Zahnräder.

20MnCrS5

Für hochbeanspruchte und verschleißfeste Bauteile in den Bereichen von Getriebe- und Gelenkteilen, Zahnräder, Kegelräder, Wellen, Bolzen und Zapfen.

42CrMoS4V

Für Bauteile, bei denen hohe Vergütungsfestigkeit und Zähigkeit bei mittleren Querschnitten gefordert werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Produktblatt zu Grobblechen.