Fahrbahnmatten

    Fahrbahnmatten aus Betonstahl der Stahlsorten B500A (Werkstoff 1.0438) oder B500B (Werkstoff 1.0439) nach DIN-488-1:2009-08, geregelt nach DIN 488-4:2009-08, sind Bewehrungsmatten, welche speziell für einen Einsatz in Betonstraßen (z.B. Autobahnen oder Flugrollfelder) konzipiert sind. Diese Bewehrungsmatten sind im Randbereich verstärkt ausgeführt, da beim speziellen Einsatzzweck hier die größten Beanspruchungen liegen.

    Kontakt

    Ihre Ansprechpartner

    Rosenfeld

    Werner Kaminski
    Tel. +49 7428 9414-24
    Fax +49 7428 9414-50
    Mail werner.kaminski@suelzle-stahlpartner.de

    Antje Tenfelde
    Tel. +49 7428 9414-27
    Fax +49 7428 9414-50
    Mail antje.tenfelde@suelzle-stahlpartner.de

    Weitere Bewehrungsmatten